Zum Inhalt springen
Hero Section Warteliste buntes Business

Das brauchst du, um

beim Businessaufbau

als Vielbegabte*r dranzubleiben:

Viel Abwechslung und keine endlosen Wiederholungen.

Einen Weg, auf den du Bock hast.

Erfolge, die dich motivieren und antreiben.

Stattdessen hast du:

Verzetteln

mit neuen

Ideen und Projekten

Kein Bock

auf

„instagramable“

Marketing

frust

ist dauerhaft

Du stellst zusammen, was du kannst, wo du am meisten Erfahrung hast, was die prägenden Ereignisse in deinem Leben waren.

Daraus ergibt sich deine Expertise, deine Positionierung und dein Wunschkunde.

Jetzt erstellst du das Angebot und den Inhalt.

Das ist das klassische eins nach dem anderen, so schön linear.

Für Neuro-typische mag das so passen. Doch du bist vielbegabt und vielinteressiert…

Wie viele der Punkte kannst du unterschreiben?

  • Bald langweilt dich das Thema.
  • Du hast keine Lust mehr, Anfänger zu betreuen, da du schon viel weiter bist.
  • Du spielst Positionierungsmemory und generierst alle fünf Minuten neue Ideen.
  • Du magst keinen Wunschkunden definieren, weil du gerne mit unterschiedlichen Menschen arbeitest.
  • Es fällt es dir schwer, dein Angebot zu verkaufen, weil du alles permanent in Frage stellst.

Da du

Da du

Da du

vernetzt denkst, beeinflusst jeder deiner Schritte

 das ganze System.

Da du

dich stets für Neues interessierst, beeinflusst jede Information

 das ganze System.

Da du

mehr als eine Expertise besitzt, beeinflusst jede Veränderung deines Fokus

 das ganze System.

 das ganze System.

 das ganze System.

Wie kannst du dein ganzes System stabil genug machen, damit du nicht bei jeder Veränderung wieder bei null anfängst?

Schließlich brauchst du Erfolge, die dich motivieren, um dranzubleiben.

Genau darum geht es in diesem Kurs.

Seit gestern selbständig, heute Businesscoach?

Bei mir: Jahrzehnte

  • Ich bin seit über 20 Jahre selbständige Unternehmerin, hauptberuflich und autark
  • spezialisiert auf neuro-atypisches Funktionieren und Zusammenarbeit mit einfarbigen Vögeln seit über 15 Jahren
  • Meisterin, Prüfungsexpertin, Unternehmensberatung seit über 10 Jahren

2001 habe ich mein erstes Unternehmen gegründet, 2006 habe ich es im Laufe meiner Scheidung meinem Ex-Mann „geschenkt“ und mein zweites Unternehmen gegründet. 2017 habe ich dieses zum Verkauf ausgeschrieben. Am 1. Januar 2018 übernahm die Tochter eines Mitbewerbers das Zepter und ich hatte einen Kontostand, der mir diskussionslos erlaubte, eine Auszeit zu nehmen. Ich habe mich dreimal um meine eigene Achse gedreht, meine Löffelliste leergefegt und anschließend mein drittes Unternehmen gegründet.

Natürlich ist in einem online Dienstleistungsunternehmen einiges anders als in einer offline Produktion. Natürlich musste ich neue Werkzeuge lernen. Ja, das Angebot an Möglichkeiten ist groß, größer als in „alten“ Berufen. Zudem sorgen die lieben Algorithmen in den sozialen Medien dafür, dass man, wenn man sich einmal ausführlicher mit einem möglichen Weg auseinandergesetzt hat, immer nur diesen Weg angezeigt erhält.

Zum Glück hatte ich schon viel Businesserfahrung und solides Wissen. So bin ich nach anfänglicher Verwirrung wieder auf meinen Füßen gelandet und habe „neue“ Wahrheiten mit der Realität verglichen.

Vor allem habe ich aber eins gemacht. Ich habe analysiert, warum es in meinem zweiten Unternehmen so leicht und und in meinem dritten Unternehmen anfangs so anstrengend war.

Die Antwort ist einfach: In meinem zweiten Unternehmen war es zwischendurch auch mal anstrengend und stressig. Auch da gab es schlaflose Nächte und Engpässe. Doch das Projekt an und für sich war bunte-Vogel-gerecht.

Ich habe herausgearbeitet, was bunte-Vogel-gerecht bedeutet und angefangen, es auf mein jetziges Unternehmen anzuwenden. Bei jeder neuen Erkenntnis und Anpassung der Strategie wurde es leichter.

Hoffnung

Sog

Motivation

Flow

Umsetzungsenergie

Kehrten zurück in meine Arbeit und mehrten sich wie Karnickel.

Denn:

Wenn es dir schwerfällt, dann gehst du den Weg eines anderen.

Magst du auch einen Weg finden, der dir leicht fällt?

Ein

Bunte-Vogel-

spezifischer Kurs

Es bringt dich nicht weiter oder nicht weit genug, wenn du klassisch nach deinen Stärken, Schwächen, Expertisen und Erfahrungen schaust.

Wir betrachten das System und sein Zusammenspiel. Wo kommt die Energie her und wo geht sie hin? Was kostet Kraft und was bringt Flow? So entsteht ein bunte-Vogel-gerechtes Bild der Situation.

Nach diesem Kurs ist dir klar, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit du deine Business- und Marketingstrategie langfristig durchziehst, ohne dass dir langweilig wird oder dir die Energie ausgeht.

Dein buntes Business soll dich

nicht einengen,

sondern dir

krassen Spielraum

bieten!

Zahlen/Daten/Fakten

der frühe Vogel...

profitiert mehr

Ab sofort erhältst du von mir Beobachtungsaufgaben. Je mehr Antworten du sammelst, desto konkreter werden die Erkenntnisse während des Kurses.

Denn im Kurs geht es auch um dein Energiemanagement. Erkenntnisse dazu gewinnst du durch Selbstbeobachtung.

Am besten fängst du sofort damit an.

alles Live

Sieben Gruppentreffen

über Zoom jeweils dienstags um 17:30Uhr für 90 Minuten.

Übungen zum Ausarbeiten der Zusammenhänge. Mit konkreter Anleitung und gleichzeitig viel Freiraum zum individuellen Ausarbeiten.

Termine: 23. Mai, 30. Mai, 6. Juni, 13. Juni, 20. Juni, 27 Juni, 4. Juli. 2023

Es gibt jeweils eine Aufzeichnung.

ganz individuell

Eine 1:1 Sitzung

mit mir zu einem beliebigen Zeitpunkt, um deine individuellen Stolpersteine aus dem Weg zu räumen und Fragen zu klären, die spezifisch zu deiner Situation gehören.

Wir schauen genau hin: Was brauchst du? Wo ist dein ganz persönlicher Knackpunkt?

Von Flow-Strategie bis unbewusster Glaubenssatz: Alles ist möglich.

Woche 1:

Deine Werte im Business

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Mindset
  • Verkaufsethik
  • Helfersyndrom

Woche 2:

Deine Menschen im Business

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Zielgruppe(n)
  • Grenzen
  • Selbstschutz

Woche 3:

Deine Themen im Business

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Positionierungsstrategien
  • Positionierung, die bleibt
  • deine Positionierung(en)

Woche 4:

Deine Bedürfnisse im Business

Inhalte zum Dranbleiben:

  • maßgeschneidertes Energiemanagement
  • öffentlich und verborgen: du bist kein glaserner Mensch
  • Aufgabenmischung

Woche 5:

Deine Finanzen

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Preisstrategie
  • Einkommensquellen
  • Aufgabenmischung

Woche 6:

Deine bunte Strategie

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Marketing-Strategien im Überblick
  • Blockaden
  • Glaubenssätze

Woche 7:

Dein krasser Spielraum

Inhalte zum Dranbleiben:

  • Quintessenz
  • Alle Fähigkeiten und Interessen einfließen lassen
  • Gleichzeitig oder nacheinander

Teilnahmevoraussetzungen:

Du hast dich schon mit dem Thema Selbständigkeit auseinandergesetzt, hast dir schon Gedanken um Positionierung und Zielgruppe gemacht, hast 1 – 1000 Produkte oder Produktideen. Vielleicht hast du schon Kunden, die kommen aber eher nach dem Zufallsprinzip und mit viel Aufwand. Vielleicht hast du auch schon die Wellenbewegung erlebt: Vollgas geben – es läuft – k.o. sein – nichts mehr machen.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob es für dich passt, dann buche dir einen Zwitscher-Quickie-Termin, und wir schauen, was das Beste für dich ist.

Dieser Kurs ist nichts für dich:

  • Wenn du dich noch nie mit dem Thema Selbständigkeit auseinandergesetzt hast.
  • Wenn du kein bunter Vogel bist, sprich wenn du es nicht kennst, dass Ideen ständig wechseln und immer neue und gefühlt zu viele dazukommen.
  • Verkaufen für dich ein Gesellschaftsspiel ist, an dem du gerne teilnimmst, um zu beweisen, dass du einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen kannst.

Hast du Lust, endlich

  • Klarheit
  • Flow
  • Energie

in deinem Businessaufbau zu haben?

Dann setze dich jetzt unverbindlich auf die Warteliste und ich werde dich über den nächsten Kursstart informieren!

Bis bald!

Deine Christine

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von mir (Christine Kleinert) einen Newsletter zu erhalten. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Jede E-Mail beinhaltet einen Link, der es ermöglicht, sich wieder abzumelden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung.)