Zum Inhalt springen

Coworking bedeutet so viel wie „gemeinsames Arbeiten“. Dies darfst du wortwörtlich verstehen.

Du musst dich nicht beteiligen, es ist einfach schön, wenn du da bist.

Smalltalk und andere komischen Dinge praktizieren wir nicht. Nach jeder Session gibt es eine Pause, die nach Lust und Laune genutzt werden kann. (Verschnaufen,  Trinken, Bewegen, usw.)

In den Sessions kannst du Liegengebliebenens wegbeamen oder an Herzensprojekten arbeiten. Oder was immer du willst.

Dies ist weder ein in Workshop noch sonst ein Kurs. Ich vermittle keine Inhalte, pitche nicht und bereite auch nichts vor. Ich arbeite, genau wie du.

🐦 Bring Arbeit mit! Ich bespaße niemanden, sondern arbeite selbst während den Sessions.

🐦 Das Coworking basiert auf dem Prinzip des Body Doubling, es fällt uns leichter, konzentriert produktiv zu sein, wenn noch eine weitere Person in Raum ist.

🐦 Dieses Coworking ist neuro-atypisch. Keine Vorstellungsrunde, kein Smalltalk und Verständnis für die Bedürfnisse anderer, auch wenn diese ungewöhnlich sind und du sie vielleicht nicht verstehst. Das Geniale an bunt ist ja gerade, dass nicht zwei bunte Personen gleich bunt sind.

🐦 Du musst dich nicht an den Ablauf halten, wenn du in den Flow kommst, ignorierst du einfach das Ende einer Session und arbeitest weiter.

🐦 Melde dich an und komme auch. Wenn du verhindert bist, dann nutze den Link in der Anmeldebestätigung, um dich wieder abzumelden.

Start (5 Min)
3 Sessions zu 25 Minuten mit jeweils 5 Minuten freiwilliger Pause dazwischen
Vogelgezwitscher (30 Min)

Terminkalender

Ich muss das Coworking vom 2. April 2024 krankheitsbedingt ausfallen lassen.

Buchung

Ja, ich melde mich verbindlich zum folgendem Kurs an:

Erfolgreich Zwitschern

Buchung

Ja, ich melde mich verbindlich zum folgendem Kurs an:

Der rote FAden